Stuttgart02

Die Jugendkirche ist eröffnet

Veröffentlicht am: 17. September 2019

Stuttgart - Mit einem großen Fest wurde am 14. September im Stuttgarter Osten die Katholische Jugendkirche für das Stadtdekanat Stuttgart eröffnet. Gleichzeitig feierte das Jugendpastorale Zentrum YouCh seinen 3. Geburtstag. Neben einem großen Eröffnungsgottesdienst in der umgestalteten Kirche St. Nikolaus gab es ein großes Fest der Begegnung für die Jugendlichen der Stadt sowie den Gemeindemitgliedern und Interessierten und Neugierigen aus ganz Stuttgart. Den Abschluss bildete ein Konzert der inzwischen stadtweit bekannten Jugendband „Krach im Keller“ aus Stuttgart-Stammheim.

Im Mittelpunkt des Festes stand aber vor allem der neu gestaltete Kirchenraum in St. Nikolaus. Mit Spannung erwartet schnitten zwei Jugendliche zu Beginn des Gottesdienstes das Absperrband vor der Kirche durch und machten so für die Gäste und Feiernden erstmals einen Blick in die neue Kirche frei.

In den Sommerwochen ist in der Kirche nämlich viel passiert. Der Kirchenraum ist leer geräumt worden, um Platz zu gewinnen für Neues. Feste Kirchenbänke gibt es nicht mehr, stattdessen 20 leichte, tragbare Bänke. Neben dem festen Altar findet sich in St. Nikolaus jetzt ein mobiler Zelebrationstisch, der genauso wie die Bänke dort aufgestellt werden kann, wo die Jugendlichen Gottesdienst feiern möchten. In der Mitte der Kirche zwischen den großen Säulen sind Vorhänge aufgehängt worden, die je nach Gottesdienst und Veranstaltung zu- oder aufgezogen werden können, so dass kleine Räume in dem großen Kirchenschiff entstehen können.

 

 

„Wir überlegen vor jedem Gottesdienst neu, wie wir den Raum gestalten, wo und wie wir uns setzen, welche Atmosphäre wir in der Kirche schaffen möchten“, sagten die verantwortlichen Jugendlichen. Was nun folgt ist eine sechswöchige Phase mit verschiedenen Gottesdienstformen, in denen die Jugendlichen und auch die Gemeinde den Kirchenraum neu für sich entdecken und diesen immer neu gestalten werden.

Nach der Experimentierphase wird es wiederum die Aufgabe der Architekten sein, den Umbau von St. Nikolaus zur Jugend- und Gemeindekirche zu planen. „Die Ideen, die die jungen Menschen in den sieben Wochen und auch in dem Workshop sammeln, sollen in die Planungen einfließen“, verspricht der Stadtjugendpfarrer P. Jörg Widmann SDB. Es bleibt also spannend in der Jugendarbeit in Stuttgart!!!

P. Jörg Widmann

Salesianer Don Boscos
Salesianer Don Boscos

Die Salesianer Don Boscos in Stuttgart, eine Niederlassung der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos, begleiten, fördern und unterstützen in Absprache und enger Zusammenarbeit mit dem katholischen Jugendreferat / BDKJ-Dekanatsstelle die Jugendseelsorge in den katholischen Gemeinden und Seelsorgeeinheiten der Großstadt Stuttgart. Mehr zur Arbeit der Salesianer Don Boscos in Deutschland erfahren Sie unter: www.donbosco.de

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Aktuelle Meldungen unserer Arbeit in Stuttgart und darüber hinaus finden Sie auch auf den Facebook-Seiten von Don Bosco Deutschland - SDB und der Seite des Katholische Jugendreferats Stuttgart. Schauen Sie einfach mal vorbei!

Don Bosco Magazin
Wie Eltern mit der Schuld ihrer Kinder umgehen

Die Ordenszeitschrift wird von den Salesianern Don Boscos zusammen mit den Don Bosco Schwestern in Deutschland herausgegeben. Das Don Bosco Magazin erscheint alle 2 Monate. Es versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Jetzt kostenlos abonnieren