Eine Niederlassung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Inseltag – Fit for Future

Veröffentlicht am: 07. Februar 2020

Jugendliche machen sich Gedanken um ihre Zukunft - nicht erst seit den Klima-Demonstrationen an jedem Freitag wird deutlich, dass vor allem Jugendliche ein feines Gespür für die Fragen ihrer und zukünftiger Generationen haben. In Stuttgart haben sich deshalb die Schülerinnen und Schüler der 11. Jahrgangsstufe des Johannes-Gutenberg-Gymnasiums Mitte Januar einen Tag lang Zeit genommen, um im Rahmen eines „Inseltages“ im jugendpastoralen Zentrum YouCh viele Fragen ihrer Zukunft in den Blick zu nehmen und ansatzweise Antworten für sich zu finden. Schnell wurde dieses Thema des Tages für viele von ihnen sehr persönlich, denn offenbar beschäftigt es die Jugendlichen nicht nur wegen der gesellschaftlichen Brisanz. In Gesprächs-Workshops ließen sich die rund fünfzig Schülerinnen und Schüler auf Fragestellungen ein, die ihre berufliche und private Zukunft betreffen. Vor allem aber kam das Gespräch auf Fragen, welche Werte in Zukunft wichtig sind und wie das gesellschaftliche Leben angesichts vieler globaler Problemstellungen gestaltet werden kann.

Es wurde aber nicht nur geredet, sondern praktisch erfahrbar wie eine Gemeinschaft, eine Gruppe oder ein Team funktioniert und wie sich jeder und jede Einzelne mit seinen Stärken in ein größeres Ganzes einbringen kann. „Dabei lernt man sich selbst am besten kennen“ – so die spontane Äußerung einer Schülerin, die zusammen mit ihrem Team einen gordischen Knoten lösen sollte. Vor allem aber der gegenseitige Respekt und die Rücksichtnahme waren unter den Jugendlichen bei den angebotenen erlebnispädagogischen Übungen spürbar. Abschließend durften die Jugendlichen einen Brief an sich selbst schreiben und sich damit mitteilen, was ihnen an diesem Tag wichtig geworden ist. In einem Jahr, wenn die Schülerinnen und Schüler schon gar nicht mehr daran denken, werden sie diesen persönlichen Brief in ihrem Briefkasten finden.

Matthias Bogoslawski, SDB