Eine Niederlassung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Inseltage für Schüler aus Vorbereitungsklassen

Veröffentlicht am: 11. Juli 2019

Stuttgart - Für die Vorbereitungsklassen der Lerchenrainschule Stuttgart ist es schon eine gute Tradition, ihr Schuljahr mit den zweitägigen Inseltagen in der Marienburg der Pfadfinder in Stuttgart-Hofen abzuschließen. Zuvor hatten sich die Schülerinnen und Schüler, die aus vielen europäischen und afrikanischen Ländern stammen, intensiv während des Schuljahres mit der deutschen Sprache beschäftigt und können nun größtenteils mit dem neuen Schuljahr in die Regelklassen übernommen werden. Bei den Inseltagen jedoch haben sie danach geschaut, wie es ihnen gelungen ist, sich in der neuen Umgebung in Deutschland zurechtzufinden und wie sie in die für sie fremde Kultur hineingewachsen sind. Für viele von ihnen sicher kein leichter Schritt, denn schon allein die Sprache zu erlernen kostet viel Mühe. Bei den Inseltagen galt es aber auch in die Zukunft zu schauen und eigene Ideen zu entwickeln, wie die nächsten Schritte in der neuen Heimat gelingen können. Einige der Neunt- und Zehntklässlern hatten sogar schon ganz konkrete Vorstellungen von ihrer näheren Zukunft und formulierten bereits ihr Berufsziel. Den besonderen Abschluss der Inseltage bildeten eine Bootsfahrt auf dem nahegelegenen Max-Eyth-See und ein gemeinsames Picknick am Ufer.

Dk. Matthias Bogoslawski