Eine Niederlassung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

„Lass die Sonne in dein Herz“: Stuttgart feiert ersten Dekanatsjugendgottesdient nach der Corona-Zeit

Veröffentlicht am: 16. Juni 2020

Stuttgart - Am Sonntag, den 14. Juni war sie wieder voll, die Stuttgarter Jugendkirche. Alles gut mit Abstand und teilweise mit Mund- und Nasenschutz. Aber in St. Nikolaus in Stuttgarter Osten traf man sich an diesem Abend erstmals nach drei Monaten wieder zu einem Dekanats-Jugendgottesdienst. Heiß ersehnt und lange herbei gewünscht. Die zur Verfügung stehenden Plätze waren im Vorfeld alle ausgebucht und so war dieser Neu-Start ein gelungener Neu-Beginn.

Die Vorbereitungsgruppe hatte gemeinsam mit Jugendpfarrer P. Jörg die „Sonne“ als Thema gewählt. Das klingt etwas nach einem doch eher ungewöhnlichen Gottesdienst-Thema, so mag sich der eine oder andere vielleicht gedacht haben. Die Sonne ist jedoch ein gutes und passendes Thema für einen Gottesdienst. Steht die Sonne doch für Gott. „Sie ist immer und überall da“. Auch wenn sie nicht sichtbar ist.

Und wie die Sonne sich manchmal hinter Wolken verzieht, aber doch da ist und auf uns herabschaut, so geht es auch mit Gott. Auch wenn in unserem Leben Wolken die Sonne verdecken, ER ist doch da und bleibt uns nahe. Diese Nähe galt es zu feiern in diesem Gottesdienst. Und vor allem auch die Nähe untereinander, die Verbundenheit von euch und auch allen, die heute nicht hier dabei sein können. Gerade nach 3 Monaten Pause, bedingt durch die Corona-Krise.

Wie schon fast in guter Tradition sorgte die YouCh-Combo für Musik, auch wenn niemand mit singen durfte. Es fehlte jedoch das „gemütliche Beisammensein“ nach dem Gottesdienst. Aber mit Abstand war auch das irgendwie möglich. Und man hat sich wieder gesehen und das hat allen gut getan!

P. Jörg Widmann SDB
Jugendpfarrer Stuttgart