Eine Niederlassung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Inseltag: Kraft schöpfen und auftanken

0021

Es ist Ende Januar, die 4. Klässler sind voll im Stress, viele Arbeiten werden geschrieben, die angestrebte weiterführende Schule ist nur durch Leistung zu erreichen.
Da stapften am Freitagmorgen gegen 8.00 Uhr, 37 Kinder verschiedener Konfessionen und Religionen der Klassen 4 mit der kath. Religionslehrerin durch den Schnee Richtung nahe gelegenem Gemeindesaal. Sie fühlen sich einfach reif für die Insel und haben sich anstecken lassen von dem Motto: „Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen“. Jedenfalls haben sie sich angemeldet zum Thema: „Don Bosco, ein Heiliger, bei dem Freundschaft niemals aufhört“ und sind nun schon ganz aufgeregt und voller Erwartung.
Hurra, die Schule fällt heute aus, stattdessen erwartet sie im Gemeindezentrum der Dekanatsjugendseelsorger mit einem spannenden Programm. Der Salesianer, Nachfolger Don Boscos, erzählt als Clown verkleidet, die Lebensgeschichte des Heiligen, der besonders die Kinder liebte und sich für sie einsetzte.
Freundschaft wird bedacht und gelebt durch viele Spiele, Lieder singen, gemeinsames Basteln eines Clowns in Erinnerung an Don Bosco. Ein einfaches Essen in fröhlicher Runde beschließt den schönen Vormittag.
Gegen 13.30 Uhr machen sich von Freude erfüllte, glückliche Kinder auf den Heimweg.
In der nächsten Woche erzählen sie noch voller Begeisterung ihren Lehrer/innen von dem erlebnisreichen Vormittag auf der Insel. Er hat den Kindern einfach gut getan.
Ein Fotoplakat an der Schultür erinnert an diesen besonderen Tag.

Regina Bitto, Engelberg-Grundschule Stuttgart
aus: Schule als Lebensraum mitgestalten, Referat Schulpastoral, Diözese Rottenburg-Stuttgart (Hrsg.), Rottenburg-Stuttgart 2007,  Seite 129
Bilder privat

Die bei diesem Tag aufgenommenen Bilder (siehe Bildergalerie) lassen die gespannte und aufmerksame Haltung der Kinder bei der Veranstaltung erkennen, die inzwischen zum 3. Mal durchgeführt wurde. Nähere Ausführungen und Informationen zu diesem Inseltag sind gerne zu erhalten bei P. Heinz Menz, Tel.: 07 11 / 32 90 464 oder über Email: heinz.menz@gmx.de.

   

Die PDF Datei herunterladen und ausdrucken. Beide Vorlagen auf ein festes Blatt Papier (Karton) kopieren und ausschneiden.
Dann mit Versandtaschenklammern zusammenheften und anmalen.
Der Clown ist fertig!

 

 

zurück zur Übersicht Jugendpastorale Angebote