Eine Niederlassung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Mitbrüder in Stuttgart

Pater Jörg Widmann SDB

P. Jörg Widmann SDB ist Direktor der Niederlassung Stuttgart. Er kam Mitte September 2010 in die Gemeinschaft nach Stuttgart, um sein Diakonatspraktikum in der Kirchengemeinde St. Georg abzuleisten und auch zusammen mit den Mitbrüdern der Jugendseelsorge in Stuttgart tätig zu sein. H. Widmann wurde 1967 im nordrheinwestfälischen Velbert, einer Stadt im Städtedreieck Düsseldorf – Essen – Wuppertal geboren. Als gelernter Industriekaufmann arbeitete er über 10 Jahre in der Bau- und Beschlagindustrie in Velbert, bis er 2001 in die Ordensgemeinschaft der Salesianer eintrat und 2002 seine erste Profess ablegte. Nach dem Studium der Sozialpädagogik in Benediktbeuern studierte er dort auch Theologie und legte im Sommer 2010 seine Diplomprüfung ab. Seit 2013 ist P. Jörg Widmann zudem Stadtjugendpfarrer in Stuttgart.

 

Bruder Matthias Bogoslawski SDB

Bruder Matthias Bogoslawski SDB ist seit September 2013 in der Salesianergemeinschaft in Stuttgart. Er ist ständiger Diakon und ausgebildeter Religionspädagoge. Als Nordlicht der Gemeinschaft stammt er aus Wittenberge in Brandenburg und hat in seinem ersten Beruf Krankenpfleger gelernt. Nach seinem Eintritt in die Gemeinschaft der Salesianer Don Boscos war er tätig als Gemeindereferent und Schul- seelsorger in verschiedenen Einrichtungen der Salesianer. Als seine Hobbys nennt er Kochen, Gesang, Theaterspiel, Einrad und Fahrrad- fahren und die Gemeinschaft mit Jugendlichen. In Stuttgart arbeitet er als Dekanatsjugendseelsorger und will insbesondere den Kontakt mit den Jugendlichen in den Gemeinden und in den Schulen suchen.

 

Pater Clemens Mörmann SDB

P. Clemens Mörmann SDB ist seit September 2016 in der Niederlassung Stuttgart. Dort ist er Dekanatsjugendseelsorger. Pater Mörmann stammt aus Freiburg und hat sich nach einer langjährigen Tätigkeit als Jurist 2007 mit der „Ersten Profess“ für den Ordenseintritt bei den Salesianern entschieden. Nach dem Theologiestudium im oberbayerischen Benediktbeuern empfing er dort auch 2014 seine Priesterweihe. Anschließend wirkte er als Bildungsreferent im Haus der Begegnung in der salesianischen Niederlassung in Ensdorf in der Oberpfalz.